COVID-19 Schutzregeln

Einleitung:

Im Wege der Auslegung des Verordnungszwecks wurde vom Bayer. Staatsministerium des Innern, für Sport und Integration festgestellt, dass die Vorgabe (§ 9 Abs. 2 Nr. 1 der 6. BayIfSMV) der Ausübung des Fechtsports nicht entgegensteht. Gegen eine gegebenenfalls kurzfristige Unterschreitung des Mindestabstandes bei der Sportausübung bestehen deshalb seitens des Ministeriums keine Einwände.

Umsetzung:

Unsere Gesundheit steht für uns an oberster Stelle, drum sind die folgenden Regeln unbedingt einzuhalten:

Es steht eine OUTDOOR-Fechtbahn zur Verfügung, die wir vorrangig nutzen werden.

3G-Regel in München

Ab einer 7-Tage-Infektionsinzidenz von über 35 gilt indoor der 3G-Grundsatz.
Persönlichen Zugang haben dort nur Geimpfte, Genesene oder aktuell Getestete.

FFP2-MASKENPFLICHT INDOOR

Eingang einzeln oben, Ausgang einzeln über den Notausgang und das Treppenhaus

Beide Türen offen halten

Die beiden Desinfektionsstationen an den Türen nutzen

Lüftung vor Trainingsbeginn einschalten

Aufwärmen OUTDOOR

Gefechtspausen OUTDOOR

Alle 60 Minuten Lüftung ein – 10 Minuten MINIMUM

Bei Kadertraining: Nur die Athleten/Trainer sind in der Halle – keine Zuschauer

Fechtergruß von der Startlinie

 

Bleibt gesund!

 

Belegungsplan Fechtzentrum Werk3

August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
2930311234